Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportmix

ATP Finals ziehen 2021 von London nach Turin um

Mittwoch, 24. April 2019 - 12:00 Uhr

von dpa

Alexander Zverev gewann die ATP Finals im letzten Jahr. Foto: Mark J. Terrill/AP

London (dpa) - Die inoffizielle Herrentennis-WM zieht in zwei Jahren von London nach Turin um. Turin habe den Zuschlag bekommen, den Saisonabschluss der acht besten Spieler eines Jahres von 2021 bis 2025 auszutragen, teilte die Profi-Organisation ATP mit.

Die ATP Finals finden traditionell im November statt. Die vergangene Auflage hatte der Hamburger Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev gewonnen. Derzeit ist Italien auch Gastgeber für den Saisonabschluss der besten U21-Nachwuchsprofis. Die sogenannten Next Gen Finals werden in der Woche vor den ATP Finals in Mailand ausgetragen.