Sportmix

Basketball: Zweiter Sieg für Titelverteidiger Ulm

Bundesliga

Sonntag, 1. Oktober 2023 - 21:10 Uhr

von dpa

Ulms Trainer Anton Gavel erteilt seinen Spieler Anweisungen. Foto: Stefan Puchner/dpa

Vechta (dpa) - Titelverteidiger ratiopharm Ulm hat in der Basketball-Bundesliga auch sein zweites Saisonspiel gewonnen. Beim Aufsteiger Tigers Tübingen setzte sich das Team von Trainer Anton Gavel mit 99:84 (52:48) durch. Zum Auftakt der neuen Saison hatten die Ulmer gegen die Niners Chemnitz mit 90:85 gewonnen.

Gegen Tübingen taten sich die Ulmer lange schwer. Erst im Schlussviertel konnten sich die Gäste deutlich absetzen. Die letzten zehn Minuten entschieden die Ulmer mit 28:12 für sich. Bester Werfer im Ulmer Team, das nach der Meisterschaft einige Leistungsträger verloren hatte, war Neuzugang L.J. Figueroa mit 22 Punkten.  

Ebenfalls nach zwei Spieltagen noch ungeschlagen ist Aufsteiger Rasta Vechta. Die Niedersachsen bezwangen Champions-League-Sieger Telekom Baskets Bonn daheim etwas überraschend mit 84:79 (43:43). Zum Saisonauftakt hatte Vechta bereits die Bamberg Baskets klar mit 101:79 besiegt.

Für die Bonner war es das erste Ligaspiel der neuen Saison, weil der Vizemeister zuletzt noch im Fiba Intercontinental Cup gefordert und das erste Spiel der Rheinländer deshalb verlegt worden war. Bester Werfer bei Rasta war US-Aufbauspieler Tommy Kuhse mit 27 Punkten.

© dpa-infocom, dpa:231001-99-404660/3