Sportmix

Beach-EM: Thole/Wickler zum Auftakt ohne Mühe

Mittwoch, 16. September 2020 - 12:35 Uhr

von dpa

Haben zum Auftakt der Beachvolleyball-EM einen Start nach Maß erwischt: Julius Thole (r) und Clemens Wickler. Foto: Frank Molter/dpa

Jurmala (dpa) - Julius Thole und Clemens Wickler haben bei der Beachvolleyball-EM in Lettland einen Auftakt nach Maß erwischt.

Die Vizeweltmeister aus Hamburg, in Jurmala an Position drei gesetzt, besiegten zum Turnier-Start der Männer das Gastgeber-Duo Aleksandrs Solovejs und Mihails Samoilovs deutlich mit 2:0 (21:11, 20:12) und können mit einem weiteren Sieg in der Gruppe nun den Direkteinzug ins Viertelfinale klarmachen.

Beim kontinentalen Championat sind je 32 Frauen- und Männerteams dabei, die zunächst in der Gruppenphase die Teilnehmer an der K.o.-Runde ausspielen. Die Finals werden an der lettischen Ostseeküste am Samstag und Sonntag ausgetragen.

„Unser Taktik ist aufgegangen“, sagte Abwehrspieler Wickler nach dem Auftaktsieg. „Das kann so weitergehen“, ergänzte Thole, der die EM nach langer internationaler Pause und fehlenden Welttour-Turnieren wegen der Corona-Krise als „Höhepunkt der Saison“ einstufte.

Für die drei weiteren deutschen Herren-Duos wurde der Auftakt zum Fehlstart. Nils Ehlers und Interimspartner Simon Pfretzschner verloren ihr erstes Spiel gegen die Norweger Hendrik Mol und Mathias Berntsen mit 0:2 (16:21, 16:21). Armin Dollinger und Sven Winter, ebenfalls ein Interimsduo, unterlagen den Schweizern Adrian Heidrich und Mirco Gerson mit 1:2 (17:21, 21:16, 14:16). Philipp Arne Bergmann und Lukas Pfretzschner mussten sich den Russen Nikita Liamin und Taras Mijskiw mit 1:2 (21:18, 16:21, 9:15) geschlagen geben.