Sportmix

Darts-WM angesetzt: Deutscher Doppelpack vor Weihnachten

Mittwoch, 29. November 2023 - 17:42 Uhr

von dpa

Wirft bei der Darts-WM in London: Ricardo Pietreczko. Foto: Bernd Thissen/dpa

London (dpa) - Die deutschen Darts-Fans blicken bei der WM im Alexandra Palace von London einem Doppelpack entgegen. Am 19. Dezember treten in der Abendsession (ab 20.00 Uhr) nacheinander Dragutin Horvat und Senkrechtstarter Ricardo Pietreczko an.

Horvat spielt in der zweiten Partie des Abends (circa 21.00 Uhr) gegen den Belgier Mike de Decker. Direkt im Anschluss trifft Pietreczko - Spitzname Pikachu - auf die Japanerin Mikuru Suzuki. Suzuki ist im Feld mit insgesamt 96 Teilnehmern eine von zwei Spielerinnen. Als erster Deutscher legt am 17. Dezember Florian Hempel los. Das geht aus den am Mittwoch veröffentlichten Ansetzungen hervor.

Die beiden gesetzten Profis Gabriel Clemens und Martin Schindler haben zunächst ein Freilos und starten erst später ins Turnier. Clemens, der im Vorjahr überraschend ins WM-Halbfinale kam, ist am Abend des 21. Dezember erstmals gefordert und bekommt es wahrscheinlich mit dem Niederländer Gian van Veen zu tun. 

Für Schindler geht es am 22. Dezember los. Mögliche Gegnerin ist die Engländerin Fallon Sherrock, die zuvor in Runde eins auf den Niederländer Jermaine Wattimena trifft. Teil des Eröffnungsabends ist traditionell der amtierende Champion. Der Engländer Michael Smith spielt am 15. Dezember gegen den Sieger der Partie Stowe Buntz (USA) gegen Kevin Doets (Niederlande). Das Turnier in London dauert bis zum 3. Januar.

© dpa-infocom, dpa:231129-99-121540/2