Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportmix

Davis-Cup-Team mit Koepfer und Krawietz/Mies

Montag, 21. Oktober 2019 - 17:02 Uhr

von dpa

Steht vor seinem Davis-Cup-Debüt: Dominik Koepfer. Foto: Javier Rojas/Pi/Prensa Internacional via ZUMA/dpa

Madrid (dpa) - Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann geht nach Informationen des „Tennismagazins“ mit drei Debütanten in die Endrunde in Madrid.

Kohlmann berief demnach Senkrechtstarter Dominik Koepfer und die Doppelspezialisten Kevin Krawietz und Andreas Mies in sein Aufgebot für die Veranstaltung vom 18. bis 24. November, zu dem darüber hinaus Jan-Lennard Struff und Routinier Philipp Kohlschreiber gehören.

Deutschlands Topspieler Alexander Zverev hatte von Anfang an betont, für die Davis-Cup-Endrunde nicht zur Verfügung zu stehen. Der 22-Jährige hatte stets erklärt, er wolle die Zeit zum Ende der Saison zur Erholung nutzen. Nun bestreitet er einige Showmatches mit dem Schweizer Superstar Roger Federer. Zverev wird seit kurzem vom selben Management betreut.

Der Deutsche Tennis Bund war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Der Tennis-Weltverband will die Aufgebote der 18 Teams an diesem Dienstag veröffentlichen. Der Davis Cup wird erstmals in einem neuen Format ausgetragen. 18 Mannschaften kämpfen in Madrid um den Titel. Zunächst wird in sechs Dreier-Gruppen, danach im K.o.-System gespielt. Deutschland trifft in Gruppe C auf Argentinien und Chile.