Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportmix

Manuel Neuer: Noch einmal „Finale dahoam“ mit Bayern

Donnerstag, 21. Mai 2020 - 23:36 Uhr

von dpa

„Ich glaube, in den nächsten Jahren ist ein ganz großes Ziel für uns, dass wir wieder theoretisch ein "Finale dahoam" haben können“, sagt Neuer. Foto: John Walton/PA Wire/dpa

München (dpa) - Nach seiner Vertragsverlängerung beim FC Bayern träumt Nationalkeeper Manuel Neuer von einer Rückkehr mit den Münchnern ins Champions-League-Finale vor heimischer Kulisse.

„Ich glaube, in den nächsten Jahren ist ein ganz großes Ziel für uns, dass wir wieder theoretisch ein „Finale dahoam“ haben können“, sagte der 34 Jahre alte Kapitän in einem Interview, das der deutsche Rekordmeister am Abend veröffentlichte. München ist 2022 Gastgeber.

Neuer erinnerte daran, dass er mit den Bayern bereits 2012 ein Königsklassen-Endspiel in der Allianz Arena absolvierte. Damals unterlagen die Münchner dem FC Chelsea im Elfmeterschießen. „Das wäre natürlich ein Traum für uns alle, wenn wir bis dahin so arbeiten können, dass wir die Möglichkeit haben, im Finale zu stehen“, sagte Neuer. 2013 sicherten sich die Münchner mit dem späteren Weltmeister im Tor gegen Borussia Dortmund den Champions-League-Titel.

Neuer und der FC Bayern setzen ihre Zusammenarbeit bis mindestens 30. Juni 2023 fort. Nach langwierigen Verhandlungen hatten sich beide Parteien auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung um zwei Jahre geeinigt.